Dienstag, 31. Januar 2017

Traumstöffchen ...kaufen, anschneiden und veredeln

Warum fassen eigentlich immer so viele Menschen gute Vorsätze für das neue Jahr? Meistens werden sie doch eh` nicht eingehalten. Ich lebe momentan nur nach dem Motto, schöne Stoffe sind zum Kaufen, Anschneiden und Veredeln da. 
Diesen japanischen Feincord habe ich im Internet entdeckt. Zuerst habe ich gezögert, er war nämlich nicht gerade billig. Aber die Farben und das Muster haben mir so unheimlich gut gefallen und er passte farblich so gut zu der letzten Kombi meiner Tochter.


Direkt nachdem der Postbote den Feincord hier abgeliefert hatte, wanderte er in die Waschmaschine und nach dem Trocknen direkt unter die Nähmaschine. Beim Hilco-Werksverkauf ist mir noch ein olivfarbiger Sweat in die Hände gefallen, den ich auch sofort verarbeitet habe. 


Aus dem Feincord ist ein Täschling entstanden, den ich mit einem dünnen Baumwolljersey gefüttert habe. Eine kostenlose Nähanleitung für das Füttern von Hosen gibt es z.B. hier (Klick). Für die Po- und Kniepatches habe ich einen dickeren Baumwollstoff und diese kostenlose Nähanleitung (Klick) verwendet. 



Ich bin verliebt in diese Hose, ein für mich veredeltes Stöffchen.


Der Pullischnitt, ein Geheimling, stand schnell fest. Warum neue Schnitte testen, wenn man doch schon einen perfekt sitzenden hat?
Fertig ist die Ergänzungskombi für meinen Junior Ranger. Die Geschichte zur Applikation und der erste Teil der "Junior Ranger Kombination" ist hier zu finden (Klick).


Fehlen nur noch Tragefotos. Dumm nur, wenn das Kind nicht wirklich Lust aufs Fotografieren hat und auch noch die Hände in den Ärmeln versteckt.





Irgendwie hatte ich gerade das Gefühl, noch etwas vergessen zu haben. Beim Durchstöbern der letzten Fotos habe ich noch dieses entdeckt:


Ein dritter gefütterter Täschling aus blauem Feincord, der die ganze Kombi noch ergänzt. Perfekt fürs Klettern auf unserem unbeheizten Dachboden. 











Kommentare:

  1. Was für eine wundervolle Kombi! Gefällt mir sehr! Lieben DANK fürs Verlinken der Tutorials! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen machst du! Ich bin ganz begeistert von deinen Applikationen. Habe eben deine Krake mit dem Schiff bewundert und würde gerne die Idee im prinzip für das Geburtstagsshirt meines Sohnes übernehmen. Büdde ein Ja!
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Sachen machst du! Ich bin ganz begeistert von deinen Applikationen. Habe eben deine Krake mit dem Schiff bewundert und würde gerne die Idee im prinzip für das Geburtstagsshirt meines Sohnes übernehmen. Büdde ein Ja!
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim Applizieren, ich schaue mir das Ergebnis dann mal an. LG Nikola

      Löschen
  4. Spitzen Hose! Die wäre auch was für mein wildes Töchterchen!
    Verrätst Du mir, woher Du den wunderschönen japanischen Stoff hast oder wie ich den finden kann?
    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Den Stoff habe ich bei Bubble Bunt gekauft, dort ist er aber mittlerweile nicht mehr erhältlich. Auf dem Stoff steht "made in japan" und "wonder forest", vielleicht hilft Dir das etwas bei der Suche. Viel Glück Nikola

    AntwortenLöschen
  6. Danke! Das ist sehr lieb! Leider ist er erstmal so nicht zu finden...Kann man nichts machen! Wunderschöne Hose auf jeden Fall!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen